Laufbahnversordnung Justiz und Justizvollzugsdienst geändert

Der Senat hat am 20. Juli 2021 auf Vorlage des Senators f√ľr Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung, Dr. Dirk Behrendt, die Zweite Verordnung zur √Ąnderung der Laufbahnverordnung Justiz und Justizvollzugsdienst beschlossen. AenderungsVO_LaufbahnVO_JustizHerunterladen Der Senat verfolgt damit zum einen das Ziel, die verbesserten Ans√§tze des neuen Laufbahnrechts durch die k√ľrzlich beschlossene Verwendungsbef√∂rderung auch f√ľr die Beamtinnen u...

Stellenausschreibungspraxis im Land Berlin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,   in vielen Beh√∂rden des Landes Berlins werden alle Stellen √∂ffentlich ausgeschrieben. Die allseits gepredigte Personalentwicklung eigenen Personals wird damit ad absurdum gef√ľhrt. Begr√ľndet wird dies mit den angeblich zwingenden Vorgaben des Art. 33 Abs. 2 des Grundgesetzes. F√ľr den Bereich der Bundesverwaltung wurde ein Gutachten erstellt, in welchen F√§llen √∂ffentlich aber auch nur verwaltungsintern ausgeschrie

Bemerkungen zum neuen Laufbahnrecht

Beamte sind zu teuer, belasten das Staatss√§ckl √ľberm√§√üig, sorgen f√ľr zuk√ľnftig ausufernde Pensionen ‚Äď nur ein paar (Schein)-Argumente, die die Volksseele immer wieder mal zum Kochen bringen. Doch: Was w√§re der Staat ohne sie? Ohne diese treuen Diener, die landauf, landab ganz entscheidend bewirken, dass unsere Demokratie t√§glich funktioniert? Wer obige Argumente vertritt, macht es sich zu leicht. Beamte sind nicht die Buhm√§nner und ‚Äďfrauen der Nation. G