In diesem Newsletter:

  • Berliner Verkehrsbetriebe – BVG – halb und halbAutobahn GmbH des Bundes
  • Nur im Unterausschuss
  • Bessere Rechtsetzung
  • Bewusste Planung
  • Schulsekretärinnen vergessen?
  • Ordnungsämter – Wohin die Reise geht?
  • Home Office steht hoch im Kurs
    • Rahmenbedingungen fĂĽr Telearbeit schaffen
    • Mobil arbeiten ohne Risiko
  • Landesgartenschau in Wittstock/Dosse
  • Sei wählerisch bei der Wahl Deiner Gewerkschaft
  • Eine GVV-Mitgliedschaft lohnt sich!
  • Auf den Leim gefĂĽhrt
  • Neue Ansprechstelle
  • Zur Wehr setzen
  • Handelsregister als Praxisstation
  • Bundesgerichtshof verhandelt Revisionen von zwei Justizvollzugsbediensteten
  • Es geht los!
    • Der Personalzuwachs
    • Zur Mär vom Stellenabbau
    • Die tatsächlich Beschäftigten
    • Die Pauschalen Minderausgaben
    • Belegung der Justizvollzugsanstalten
  • Geschäftsentwicklungen und Verfahrensdauer
  • Unterwegs versichert
  • GANZ ZUM  SCHLUSS

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, sind wir gern fĂĽr Sie da. Sie erreichen uns per E-Mail unter: info@gewerkschaftverwaltungundverkehr.de.

Hier erreichen uns positive RĂĽckmeldungen, ĂĽber die wir uns riesig freuen. Die kritischen nehmen wir ernst und versuchen uns Schritt fĂĽr Schritt zu verbessern.

Nach der Sommerpause wĂĽnsche ich Ihnen ein angenehmes Arbeits- und Raumklima sowie viel Schatten im AuĂźendienst bei gerade steigenden Temperaturen.

Uwe Winkelmann

Stellvertretender Vorsitzender der GVV